Navigation überspringen

Die TelefonSeelsorge ist 365 Tage im Jahr 24 Stunden lang zu erreichen. Dort kann sich jeder unabhängig von Alter, Geschlecht und Glaubensangehörigkeit melden. Die Gespräche sind gebühren- sowie kostenfrei und die dort arbeitenden ehrenamtliche Mitarbeitenden sind sich ihrer verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und nehmen diese ernst. Die TelefonSeelsorge ist per Telefon unter folgender Nummer zu erreichen:

  • 0800/111 0 111
  • 0800/111 0 222
  • 116 123

Hilfe gibt es auch per Mail oder Chat unter online.telefonseelsorge.de.

Das Info-Telefon Depression wird von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe betätigt und ist unter der 0800/33 44 533 Montag, Dienstag und Donnerstag von 13-17 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 8:30-12:30 zu erreichen. 

Der Krisenchat bietet allen unter 25 Jahren unter www.krisenchat.de Soforthilfe per Chat sowie eine Oase mit Ratschlägen verschiedener Themen.

Die Nummer gegen Kummer bietet Kindern, Jugendlichen und Eltern unter der 116 111 kostenlos und anonym Hilfe bei kleinen und großen Sorgen, Problemen und Ängsten.

Die Robert-Enke-Stiftung hat mit dem Universitätsklinikum Aachen 2012 die Beratungshotline "Seelische Gesundheit" gegründet. Die Hotline wird wochentags von einem Psychiater beziehungsweise Neurologen betreut.

Die Beratungshotline ist unter folgender Rufnummer zu erreichen: 0241-8036777 (erreichbar montags bis freitags jeweils 9-12 Uhr und 13-16 Uhr)

Psychologe

Psychotherapie

Mehr erfahren
Soziotherapie

Soziotherapie

Mehr erfahren
Depression

Depression: Mehr als eine Stimmungsschwankung

Mehr erfahren
Angststörungen: Was steckt dahinter?

Angststörungen

Mehr erfahren

Noch nicht gefunden, wonach Sie suchen?