Skip to main content
Rückrufservice

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Gern rufen wir Sie zurück

Rückruf anfordern
Terminservice

Vereinbaren Sie eine Beratung in Ihrer Servicestelle

Termin vereinbaren

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt

0800 55 48 64 05 54 24 Stunden/7 Tage

KKH Kaufmännische
Krankenkasse
30125 Hannover

Kontaktformular

Schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne

Zum Kontaktformular
Servicestellensuche

Finden Sie schnell Ihre nächst-
gelegene KKH Servicestelle

Servicestelle finden
Cookie-Einstellungen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!
Die KKH respektiert Ihr Recht auf Datenschutz. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen dieses Cookie-Management-Tool zur Verfügung, damit Sie selbst entscheiden, welche Cookies Sie zulassen wollen. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Auswahl der Cookies in den Cookie-Einstellungen nachträglich individuell anpassen und speichern.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Impressum

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen.

Details zu den Cookies

Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie ermöglichen Grundfunktionen, wie den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Webseite. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Analytische Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Frage, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Marketing Cookies
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Werbung auf anderen Websites zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Ihres Browsers und Ihres Geräts. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich. Durch das Unterdrücken von Marketing Cookies können Sie auch weiterhin Werbung der KKH sehen, diese ist dann aber möglicherweise weniger relevant für Sie.

Impressum

  • Wer ist berechtigt, Leistungen von der Pflegekasse der KKH zu beziehen?

    Auf Antrag gewähren wir unseren pflegebedürftigen Versicherten Leistungen der sozialen Pflegeversicherung. Voraussetzung dafür ist, dass eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wurde.

  • Was versteht man unter dem Begriff "pflegebedürftig"?

    Pflegebedürftig sind Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und daher die Hilfe anderer benötigen. Die Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, bestehen.

    Um die Pflegebedürftigkeit festzustellen, findet eine Begutachtung durch den Medizinischen Dienst (MD) statt. Der Gutachter prüft die Beeinträchtigung in sechs Bereichen, den sogenannten Modulen:

    • Modul 1: Mobilität
      (z. B. Positionswechsel im Bett, Treppensteigen)
    • Modul 2: Kognitive und kommunikative Fähig­keiten
      (z. B. Erkennen von Personen, Beteiligung an Gesprächen)
    • Modul 3: Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
      (z. B. nächtliche Unruhe, Antriebslosigkeit)
    • Modul 4: Selbst­versorgung
      (z. B. Körperpflege, Zubereitung der Nahrung)
    • Modul 5: Bewältigung und selbstständiger Umgang mit Erkrankungen und Belastungen
      (z. B. Einnahme von Medikamenten, Einhaltung einer Diät)
    • Modul 6: Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte
      (z. B. Gestaltung des Alltags, Kontaktpflege)
  • Wovon ist ein Leistungsanspruch gegenüber der Pflegekasse abhängig?

    Ein Leistungsanspruch gegenüber der Pflegekasse bei der KKH kann nur begründet werden, wenn

    • eine Vorversicherungszeit in der Pflegeversicherung (mindestens zwei Jahre) erfüllt ist,
    • ein Antrag auf Pflegeleistungen gestellt wurde und
    • eine Pflegebedürftigkeit (zuerkannter Pflegegrad) besteht.

    Ob und in welchem Umfang eine Pflegebedürftigkeit vorliegt, lässt die Pflegekasse durch den Medizinischen Dienst (MD) feststellen.

    Der Gutachter kommt in der Regel ins Haus und ermittelt anhand der oben genannten Module die Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen. Erfolgt die Pflege in einem Pflegeheim, so begibt sich der Gutachter in die stationäre Pflegeeinrichtung.

    Entsprechend dem notwendigen Hilfebedarf wird nach fünf Pflegegraden unterschieden:

    Pflegegrad 1

    • Geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    • Gesamtpunkte bei der Begutachtung: 12,5  bis unter 27

    Pflegegrad 2

    • Erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    • Gesamtpunkte bei der Begutachtung: 27 bis unter 47,5

    Pflegegrad 3

    • Schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    • Gesamtpunkte bei der Begutachtung: 47,5 bis unter 70

    Pflegegrad 4

    • Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
    • Gesamtpunkte bei der Begutachtung: 70 bis unter 90

    Pflegegrad 5

    • Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung
    • Gesamtpunkte bei der Begutachtung: 90 bis unter 100

    Um die Pflegebedürftigkeit bei Kindern zu beurteilen, ist die Selbstständigkeit gegenüber einem gleichaltrigen gesunden Kind maßgebend. Kinder im Alter von 0 bis 18 Monaten erhalten grundsätzlich einen Pflegegrad mehr, da sie in diesem Alter von Natur aus in allen Bereichen des Alltagslebens unselbstständig sind. Nach dem 18. Lebensmonat erfolgt eine reguläre Einstufung entsprechend, ohne dass es einer erneuten Begutachtung bedarf.

Feedback Zurück nach Oben
Dieses Feld muss ausgefüllt sein. (< 1500 Zeichen)

Für konkrete Fragen oder Anliegen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihre Nachricht wird gesendet