Schließen
Kontakt

Unsere Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefonische Beratung Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


0800 55 48 64 05 54 24 Stunden/7 Tage

E-Mail E-Mail

Schreiben Sie uns komfortabel über unser Online-Formular.

Zum Kontaktformular
Servicestellen-Suche Servicestellen-Finder

Finden Sie schnell und einfach Ihre KKH Servicestelle.

Servicestelle finden
Zentrales Postfach Zentrales Postfach

KKH Kaufmännische Krankenkasse
30125 Hannover

Meine KKH E-Postbrief verschicken

Nutzen Sie die Online-Services in Ihrem persönlichen Bereich.

Anmelden
  • An wen richtet sich diese Leistung?

    Dieses Angebot richtet sich an Versicherten, denen eine bestimmte Operation* im Bereich der Hals-Nasen-Ohren-Medizin empfohlen wurde und die dafür bereits

    • eine Krankenhauseinweisung,
    • eine Überweisung mit Operationsempfehlung oder
    • einen ärztlichen Befundbericht mit Operationsempfehlung  


    erhalten haben. Die Unterlagen dürfen nicht älter als 6 Monate sein.


    * Für welche Operationen in der Online-Zweitmeinung möglich ist, erfahren Sie bei der Fragestellung „Bei welchen Eingriffen ist die KKH Zweitmeinung möglich?“.

  • Bei welchen Eingriffen ist die KKH Zweitmeinung möglich?
    • Nasennebenhöhlen-Operationen
    • Nasen-Operationen, wie bei verkrümmter Nasenscheidewand, bei verengten Nasenwegen oder bei Nasenmuschelhyperplasie (keine kosmetischen OPs)
    • Tumor-Operationen
    • Parotis-Operationen (Ohrspeicheldrüse)
    • Korrektur abstehender Ohren bei Kindern bis 14 Jahren (Muschel/Schädel-Winkel: mehr als 45°)
    • Myringoplastik (Wiederherstellung eines (teilweise) zerstörten Trommelfells)
    • Rekonstruktion der Nasennebenhöhlen
    • Reposition einer Nasenfraktur (keine kosmetischen OPs)
  • Welche Kosten entstehen mir?

    Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Erstellung des Zweitmeinungsgutachtens.

  • Wie ist der Ablauf?

    Unseren Partner kontaktieren
    Das Beraterteam ist montags bis freitags von 9 – 18 Uhr unter der Telefonnummer 0800 2013 123 für Sie da und bespricht mit Ihnen den Ablauf.

    Unterlagen an Medexo senden – online oder per Post
    Sie füllen den Einstiegsfragebogen aus, der online auf www.medexo.com zur Verfügung steht oder Ihnen zugesandt wird. Diesen senden Sie zusammen mit Ihren Behandlungsunterlagen online oder per Post an Medexo.

    Zweitmeinung – schnell und unabhängig
    Ihre Unterlagen werden vom Medexo-Team gesichtet und an den für das vorliegende Fachgebiet zuständigen Experten weitergegeben.
    Innerhalb weniger Tage erhalten Sie ein ausführliches Gutachten mit Empfehlungen für Ihre weitere Behandlung. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, die Zweitmeinung mit einem Arzt von Medexo zu besprechen.

  • Welche Vorteile habe ich durch die KKH Zweitmeinung?
    • Individuelle Therapieempfehlung von ausgesuchten Experten.
    • Vorliegen des Gutachtens innerhalb weniger Tage nach Übersendung aller Dokumente an Medexo.
    • Einfach und bequem von zuhause aus zu nutzen.
    • Gegebenenfalls helfen auch schonendere Behandlungen die Beschwerden zu lindern oder ganz zum Abklingen zu bringen.
    • Die Möglichkeit, mehr Sicherheit für die Entscheidung für oder gegen eine Operation zu erhalten.
    • Die Kosten für das Zweitmeinungsgutachten trägt Ihre KKH.


    Übrigens: Das Einholen einer Zweitmeinung ist kein Vertrauensbruch Ihrem Arzt gegenüber, sondern heutzutage gängige Praxis. Es steht Ihnen zu, sich genau zu informieren und erst dann zu entscheiden, wenn Sie über alle Fakten Bescheid wissen.

  • Wo finde ich weitere Informationen?

    Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten unseres Vertragspartners Medexo: www.medexo.com

Feedback
Zurück nach Oben
Schließen
Dieses Feld muss ausgefüllt sein. (< 1500 Zeichen)
Bitte beachten Sie, dass es sich um ein anonymes Feedback handelt. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.