Schließen
Kontakt

Unsere Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefonische Beratung Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


0800 55 48 64 05 54 24 Stunden/7 Tage

E-Mail E-Mail

Schreiben Sie uns komfortabel über unser Online-Formular.

Zum Kontaktformular
Servicestellen-Suche Servicestellen-Finder

Finden Sie schnell und einfach Ihre KKH Servicestelle.

Servicestelle finden
Zentrales Postfach Zentrales Postfach

KKH Kaufmännische Krankenkasse
30125 Hannover

Meine KKH E-Postbrief verschicken

Nutzen Sie die Online-Services in Ihrem persönlichen Bereich.

Anmelden
  • Welche Leistungen werden angeboten?

    Die stationäre Behandlung des an Krebs erkrankten Kindes oder Jugendlichen erfolgt im Klinikum Oldenburg, dem einzigen pädiatrisch-onkologischen Zentrum in der Region. Beim ersten Aufenthalt in der Klinik wird ein persönlicher Behandlungsplan für die weitere medizinische Betreuung zu Hause erstellt. Die ambulante Versorgung im Anschluss erfolgt durch den „Verbund Pädiatrische Onkologie Weser-Ems“.
    Ein ambulantes Team betreut den Patienten und seine Angehörigen im häuslichen Umfeld und arbeitet eng mit den behandelnden niedergelassenen Ärzten, den Pflegediensten und den Ärzten der Kinderkliniken vor Ort zusammen. Die stationäre Behandlung findet im Klinikum Oldenburg statt, welches von den beteiligten Behandlern elektronisch kontinuierlich über die Krankheitsentwicklung informiert wird, die medizinischen Daten auswertet und so die Behandlung stets begleitet.

  • An wen richtet sich die Leistung?

    Das Angebot richtet sich an Familien aus dem Weser-Ems-Gebiet mit an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen (im Alter von 0 bis 17 Jahre).

  • Welche Vorteile bietet das Angebot?
    • Bedarfsgerechte Betreuung im häuslichen Umfeld
    • Vermeidung von unnötigen Krankenhausaufenthalten
    • Vermeidung unnötiger Fahrten ins Klinikum Oldenburg
    • Verbesserte Lebensqualität für den Patienten und die Angehörigen
  • Welche Kosten entstehen mir?

    Es entstehen Ihnen keine Kosten - bis auf die üblichen gesetzlichen Zuzahlungen (z. B. Fahrkosten).

  • Wie kann ich an der Studie teilnehmen?

    Kommt das Angebot für Sie in Frage, informiert Sie das Klinikum Oldenburg ausführlich über das Behandlungsmodell. Die Einschreibung erfolgt durch das Klinikum mittels einer Teilnahmeerklärung. Die unterzeichnete Teilnahmeerklärung wird vom Klinikum Oldenburg an die KKH übersandt.

400

Feedback
Zurück nach Oben
Schließen
Dieses Feld muss ausgefüllt sein. (< 1500 Zeichen)
Bitte beachten Sie, dass es sich um ein anonymes Feedback handelt. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.