Schließen
Kontakt

Unsere Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefonische Beratung Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


0800 55 48 64 05 54 24 Stunden/7 Tage

Kontaktformular Kontaktformular

Schreiben Sie uns komfortabel über unser Online-Formular.

Zum Kontaktformular
Servicestellen-Suche Servicestellen-Finder

Finden Sie schnell und einfach Ihre KKH Servicestelle.

Servicestelle finden
Zentrales Postfach Zentrales Postfach

KKH Kaufmännische Krankenkasse
30125 Hannover

Meine KKH Login Meine KKH

Nutzen Sie die Online-Services in Ihrem persönlichen Bereich.

Anmelden
Online-Services
Service-Icon

FAQs - Meine KKH

  • Warum erhalte ich meine Zugangsdaten per Post?

    Datenschutz ist uns ausgesprochen wichtig. Ihnen hoffentlich auch.

    Sobald Sie im Besitz Ihrer Zugangsdaten sind, können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und unter anderem versicherungsrechtliche Angelegenheiten auslösen oder beantragen.

    Vor diesem Hintergrund prüfen wir die eingehenden Registrierungen sorgfältig und versenden die Zugangsdaten nur an Ihre hinterlegte Postanschrift. Wir wollen vermeiden, dass die „falschen“ Personen in den Besitz Ihrer Zugangsdaten kommen und diese missbräuchlich nutzen.

  • Wann erhalte ich meine Zugangsdaten?

    Nach der erfolgreichen Registrierung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten nach 2-4 Werktagen per Post.

  • Was passiert, wenn ich meine Zugangsdaten nicht erhalten habe?

    Die Zustellung der Zugangsdaten dauert in der Regel ca. 2-4 Werktage.

    Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an Ihre zuständige Servicestelle.

  • Ich habe meinen Brief mit den Zugangsdaten nicht mehr. Was mache ich jetzt?

    Wenn Sie Ihren Brief mit den Zugangsdaten nicht mehr haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Servicestelle. Sie erhalten schnellstmöglich einen neuen Brief mit Zugangsdaten.

  • Wie lange sind die Zugangsdaten aus dem KKH-Brief gültig?

    Die Zugangsdaten sind maximal 60 Tage gültig. Sobald Sie innerhalb von 60 Tagen die Zugangsdaten für den Erstlogin genutzt haben und sich ein eigenes Passwort vergeben haben, verlieren die Zugangsdaten aus dem Brief die Gültigkeit. Für alle weiteren Logins nutzen Sie natürlich Ihr selbst erstelltes Passwort.

  • Ich kann mich nicht einloggen. Was mache ich jetzt?
    • Wenn Sie Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie auch einfach Ihre Versichertennummer verwenden. Die Nummer steht u. a. auf Ihrer Gesundheitskarte.
    • Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie unter kkh.de/passwort ein vorübergehendes Passwort per E-Mail anfordern. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie sich in der Vergangenheit mindestens schon einmal erfolgreich eingeloggt haben. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Servicestelle.
  • "Passwort vergessen" funktioniert nicht. Was mache ich jetzt?
    • Die Funktion „Passwort vergessen“ ist nur nutzbar, wenn Sie sich mindestens einmal in der Vergangenheit erfolgreich eingeloggt haben. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Servicestelle.
    • Das vorübergehende Passwort ist aus Sicherheitsgründen nur 24 Stunden gültig. Prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.
    • Eventuell haben wir eine veraltete E-Mail-Adresse hinterlegt. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Servicestelle
    • Bitte achten Sie beim Kopieren des vorübergehenden Passworts aus der E-Mail darauf, dass Sie kein Leerzeichen kopieren. Dieses würde als „zusätzliches“ Zeichen das Passwort ungültig machen. Nach Eingabe dieses Passwortes sind Sie verpflichtet, sich wieder ein eigenes Passwort zu vergeben. Das vorübergehende Passwort aus der E-Mail verliert somit seine Gültigkeit.
  • Ich wurde gesperrt. Was mache ich jetzt?

    Sobald Sie drei Mal ein falsches Passwort eingegeben haben, wird der Zugang aus Sicherheitsgründen für 24 Stunden gesperrt. Sie können sich an Ihre zuständige Servicestelle wenden und die Sperre aufheben lassen. Nutzen Sie anschließend die Funktion „Passwort vergessen“, um sich ein vorübergehendes Passwort per E-Mail anzufordern. Nach Eingabe dieses Passwortes sind Sie verpflichtet, sich wieder ein eigenes Passwort zu vergeben. Das vorübergehende Passwort aus der E-Mail verliert somit seine Gültigkeit.

  • Der Service ist nicht aufrufbar. Was nun?

    Bitte versuchen Sie den Zugang über ein anderes Gerät (z. B. Laptop, Smartphone, Tablet). Auch veraltete Browser-Versionen können dazu führen, dass manche Services nicht aufrufbar/nutzbar sind. Bitte prüfen Sie daher Ihre Browser nach Updates und installieren Sie diese. Sofern die Probleme weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Servicestelle.

Feedback
Zurück nach Oben
Schließen

Bitte beachten Sie, dass es sich um ein anonymes Feedback handelt. Möchten Sie mit uns in Kontakt treten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Dieses Feld muss ausgefüllt sein. (< 1500 Zeichen)

Ihre Nachricht wird gesendet