Start Topnavigation
Ende Topnavigation

Europäische Kranken-
versicherungskarte

Gesetzliche Krankenkasse

Start Hauptnavigation
Ende Hauptnavigation
Europäische Kranken-<br>versicherungskarte
 
 

Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Auf der Rückseite Ihrer Versichertenkarte finden Sie die sogenannte EHIC (European Health Insurance Card). Diese sichert Sie bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt wie zum Beispiel Urlaub, Arbeitnehmer-Entsendung oder Studium bei Erkrankung im Reiseland* ab.

Mit der EHIC können Sie sich direkt an einen Arzt, Zahnarzt oder an ein Krankenhaus wenden, wenn Sie ärztliche Hilfe benötigen.

Ausnahme:
In Serbien wenden Sie sich bitte zunächst mit der EHIC an den Krankenversicherungsträger des Aufenthaltsorts.

Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)
Beispiel-Rückseite einer Versichertenkarte

 
Wichtig für Sie ist, dass wir bei Reisen ins Ausland immer nur die Kosten übernehmen können, die auch eine gesetzliche Krankenkasse im Reiseland übernehmen würde. Es wird also faktisch so getan, als ob Sie im Reiseland versichert wären. Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie sich im Zielland an Ärzte wenden, die auch berechtigt sind, Kassenpatienten zu behandeln.

Sollte die EHIC noch nicht auf Ihrer Versichertenkarte abgedruckt sein, können Sie sich in unserem Online-Servicezentrum die „Provisorische Ersatzbescheinigung (PEB)“ anstelle der EHIC ausdrucken. Die PEB muss bei Familien für jeden extra ausgedruckt werden.

Sie sind schon registriert? Über folgenden Link können Sie sich direkt einloggen.

 
Online-Servicezentrum
 
 

Sie sind kein Nutzer des Online-Servicezentrums oder haben weitere Fragen – zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter folgendem Link.

 
Kontaktmöglichkeiten
 
 

Bitte beachten Sie:
Die EHIC deckt nicht alle Behandlungen ab. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, zusätzlich eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Diese kostet nur wenige Euro pro Jahr und sichert Sie im Krankheitsfall umfassend ab. Alle Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link.
 
Zusatzversicherung
 
 

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseziel

Hier finden Sie weitere Informationen der „Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland" z. B. zu dem Thema „Arbeitsunfähig im Urlaub“. Die Infos gibt es für die beliebtesten Reiseziele innerhalb der EU und für andere Länder, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht.

 

*Die EHIC gilt in folgenden Ländern bzw. Regionen:
Azoren, Belgien, Bulgarien, Ceuta, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Grönland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira, Malta, Martinique, Mazedonien, Melilla, Miquelon, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Pierre, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern (griechischer Teil).

 
 
Suche

Kontakt vor Ort
Kontakt aufnehmen
Kontakt vor Ort
Kontakt per E-Mail
Kontakt per Telefon
Lob & Kritik

EHIC-App fürs Smartphone

Informationen, Notrufnummern, Infos zu Behandlungen und Kosten

Jetzt downloaden!